Isokinetische Kraftmessung Cybex2018-12-01T16:08:35+00:00
Zurück

SPOREG Funktions- und Leistungsdiagnostik.

Die Funktions- und Leistungsdiagnostik hat für die Steuerung und Unterstützung des Heilungsverlaufes einen besonderen Stellenwert. Unter Einsatz modernster computergesteuerter Messsysteme können wir alle Klienten, vom normalen Patienten bis zum Hochleistungssportler, in den unterschiedlichsten Bewegungsfunktionen und Kraftbereichen testen.

Im täglichen Leben, wie im Sport, sind wir mit sehr viel sich wiederholenden monotonen Bewegungen konfrontiert oder langen Haltepositionen (sitzen am Computer, im Auto etc.) ausgesetzt. Aufgrund dieser einseitigen Belastung entstehen muskuläre Dysbalancen, die zur Folge Schmerzen im gesamten Körperbewegungssystem hervorrufen können, wodurch eine Beeinträchtigung der sportlichen Leistungsfähigkeit und eine Minderung der beruflichen Belastbarkeit entstehen kann.

Mit unseren Messungen sind wir in der Lage Defizite rechtzeitig zu erkennen oder so zu analysieren, dass entscheidende Hinweise für die Rückgewinnung der körperlichen Funktionsstabilität gewonnen werden können. SPOREG gehört auf diesem Gebiet international zu den führenden Einrichtungen. Ein hohes Ansehen hat sich unser Unternehmen mit seinem funktions- und leistungsdiagnostischem Know-how in der Unterstützung von Profimannschaften (Fußball, Handball, Basketball und Eishockey) erworben. Darüber hinaus werden verschiedene Spitzensportler in ihrer Saisonplanung mit Hilfe unserer gewonnenen objektiven Daten betreut. Ein weiteres Spezialgebiet von SPOREG ist, im Auftrag für verschiedene Versicherungen, die gutachterliche Bewertung von verunfallten Patienten zu übernehmen. Hier geht es um die Prognose, in wieweit ein durch Unfall geschädigter Mensch mit Hilfe von medizinischen und therapeutischen Maßnahmen, beruflich wiederhergestellt werden kann. Insbesondere beschäftigt sich unsere diagnostische Abteilung mit der komplexen Körperfunktions- und Belastungsanalyse, um rechzeitig Problembereiche zu analysieren und sie dann gezielt beseitigen zu können.

Muskelfunktionsanalysen

Biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule

Bei der Biomechanischen Funktionsanalyse der Wirbelsäule wird Ihre Beweglichkeit und Kraft in verschiedenen Positionen gemessen. Sie dient der Vorbeugung und Beseitigung von Rückenbeschwerden. Hierfür werden Sie in speziellen, computergesteuerte Messgeräten fixiert. Die erzielten Testergebnisse zeigen Ihre Übereinstimmung oder Defizite in den Bereichen des Rumpfbeugens (Bauchmuskulatur) und -überstreckens (Rückenmuskulatur), sowie der Oberkörperseitneigung (Lateralflexion) und der Oberkörperdrehung (Rotation).

Zurück
This website uses cookies and third party services. Ok