Koreanischer Eishockeyspieler zur Behandlung bei SPOREG

Koreanischer Eishockeyspieler zur Behandlung bei SPOREG

 

Der koreanische Eishockeyspieler Jun-Ho Chae ist für die nächsten 4 Wochen zur Behandlung bei SPOREG.

Nach erfolgreicher Kreuzbandoperation in Korea reiste der Stürmer zu einer intensiven Aufbauphase nach Deutschland und wird täglich im Rehazentrum behandelt.

2019-03-01T14:58:45+00:00Februar 26th, 2019|
This website uses cookies and third party services. Ok